Mehr Artikel

Leckere BBQ Rippchen

6. Juli 2015

Leckere BBQ Rippchen!

Genieße diese leckeren Rippchen für dein nächstes BBQ. Dieses Rezept wird deine Freunde und Verwandten garantiert beeindrucken!

Speziell an diesem Rezept sind die vorgekochten Rippchen. Diese sind super zart. Dann brauchst du sie nur noch mit deiner hausgemachten BBQ-Sauce zu bestreichen und ein paar Minuten auf den Grill zu legen. Einfach und super lecker!

Diese leckeren Rippchen gibt es als Teil der Juli-BBQ-Box, die wir im ganzen Monat Juli liefern! Bestelle jetzt deine Box für ein gelungenes BBQ!

Zutaten:

Dieses Rezept ist für 8 Personen gerechnet, wenn noch andere BBQ Zutaten gegrillt werden, wie Würtschen oder Grillkäse. Wenn du nur Rippchen grillst, dann solltest du die Menge verdoppeln. Dies klingt viellecht nach viel, aber du musst bedenken, dass die Ribchen mehr aus Knochen als aus Fleisch bestehen.

  • 1.6 Kg vorgekochte und unmarinierte BBQ Rippchen. (Alternativ kannst du dir Rippchen auch ungekocht und unmariniert kaufen und selbst bei niederiger Hitze ungefähr 2 Stunden im Ofen backen.)

Für die BBQ sauce:

  • 300ml Ketchup (Am besten nur mit Apfeldicksaft gesüßt. Diesen bekommst du in Bio-Supermärkten)
  • 2-3 EL Honig
  • 3-4 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 gehäufter TL süßes Paprikapulver
  • 1/2 EL Cayennepfeffer (oder mehr, wenn du es scharf magst)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

So einfach geht's:

  1. Mische alle Zutaten für die BBQ-Sauce zu einer glatten Sauce.

  2. Bestreiche die Rippchen mit einer dicken Schicht Sauce.

  3. Grill' die Rippchen auf einem vorgeheizten Grill, mit geschlossenem Deckel, 4-5 Min von jeder Seite bis die Rippchen braun und bis zum Knochen heiß sind. Pass' auf, dass die Rippchen nicht anbrennen!

  4. Teile die Rippchen in Portionen auf. Die restliche BBQ-Sauce eignet sich perfekt als Dip für die Rippchen, aber auch für  Wütschen oder Grillkäse.