Mehr Artikel

Süßer Melonen-Salat mit Korianderdressing, Tofu und gehackten Erdnüssen

15. Juli 2016

Sommer auf deinem Teller!

Es gibt einen süßen Melonen-Salat mit Koriander-Dressing.

Diese Woche haben wir ein besonders erfrischendes Rezept für euch kreiert, das dabei gänzlich vegan, glutenfrei und low carb ist.

Proteine und gesunde Fette bekommst du durch gebratenen Mango-Tofu und gehackten Erdnüssen.

Schnapp' dir eine Melone oder bestelle deine Box für Woche 30 (Lieferungen am 27./29.07.2016).

Rezept herunterladen
30 Min.398 kcal.4 Pers.

Zutaten

  • Koriander20  g
  • Curry-Mango-Tofu2  Stk.
  • Erdnüsse40  g
  • Kirschtomaten200  g
  • Landgurke1  Stk.
  • Cantaloup-Melone2  Stk.

Gut Zuhause zu haben

  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Zitronensaft

So geht's:

Zubereitung

  • Die Melone halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Die Melone in Spalten schneiden und die Schale wegschneiden. Das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Gurke und Tomaten waschen und ebenfalls in die Schüssel geben.
  • Koriander waschen, trocknen und fein hacken. Koriander, einen Schuss Olivenöl sowie einer Spritzer Zitronensaft in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Alle Salat-Zutaten in einer Schüssel vermengen. Die Erdnüsse grob hacken.
  • Den Tofu abtropfen und in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu bei hoher Temperatur braten bis er goldbraun ist. Auf Küchenpapier abtropfen.

Serviervorschlag

  • Den süßen Melonen-Salat mit Koriander-Dressing auf Teller geben und mit Tofu und Erdnüssen anrichten. Mit etwas frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer servieren.