Mehr Artikel

Spitzbuben-Kekse

14. November 2015

Die besinnliche Jahreszeit steht vor der Tür und wir haben eine tolle Weihnachts-Back-Box für euch zusammengestellt, mit der ihr 3 leckere Rezepte zu Hause backen könnt. Unser Rezept der Woche ist Teil dieser Box und wir sind glücklich es mit dir zu Teilen.

Alle lieben Weihnachts-Kekse! Sie sind wesentlicher Bestandteil der Advents-Saison und gemütlicher Wochenenden mit Kindern, Freunden und Famile.

Weil die traditionellen Rezepte immer sehr viel Zucker enthalten haben wir getestet, gebacken und gegrübelt um die klassischen Rezepte mit gesünderen Zutaten zu verbessern.

Unsere Spitzbuben-Kekse brauchen nicht viel Zucker und funktionieren mit natürlichgesüßter Kirsch-Marmelade. Du kannst jede andere rote Beeren-Marmelade benutzen - wir empfehlen natürlich gesüßte Himbeer-Marmelade, die du im Reformhaus deines Vertrauens finden kannst. Die Kekse sind himmlich locker und mürbe, eine süße Leckerei, die sogar einen Gourmet überzeugt!

Rezept herunterladen
90 Min.774 kcal.6 Pers.

Zutaten

  • Ein Paket Butter1  Stk.
  • Ein Glas Sauerkirschmarmelade1  Stk.
  • Eier1  Stk.
  • Dinkelmehl zum Backen300  g
  • Gemahlene Mandeln100  g
  • Vanille, gemahlen3  g
  • Puderzucker150  g
  • Zitrone1  Stk.

Gut Zuhause zu haben

  • Salz1 Prise
  • Ahornsirup30 ml

So geht's:

Vorbereitung

  • 200g Butter durch leichtes Erwärmen erweichen. Alle trockenen Zutaten außer Puderzucker in einer Schüssel vermengen. Butter, Ahornsirup, Zitronenabrieb, eine Prise Salz und Ei in einer anderen Schüssel verrühren. Die Buttermischung zu den trockenen Zutaten geben und zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und für 1 Stunde im Kühlschrank aufbewahren.

Backen

  • Den Ofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
  • Den Teig ca. 3 mm dünn auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen. Die Kekse mit einer Form deiner Wahl ausstechen. In jedem zweiten Keks ein kleineres Loch ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 10-12 Min. im heißen Ofen backen bzw. die Kekse herausnehmen, wenn sie beginnen zu bräunen.

Spitzbuben-Kekse

  • Die Marmelade auf die Kekse ohne Loch streichen und jeweils mit einem Keks mit Loch belegen. Auskühlen lassen.
  • Mit Puderzucker bestreuen und in einer Keksdose aufbewahren.