Mehr Artikel

Spaghetti Caponata

3. Juli 2017

Bring ein kleines Stück Italien zu dir nach Hause.

Caponata ist ein traditionelles Gericht aus Sizilien und wird meist kalt mit Brot serviert.

Wir haben uns eine leichte und sättigende Variante für die warmen Sommertage ausgedacht.

Für Lieferungen Woche 28 findest du das Rezept in unserer Vegetarian Box und in der Woche 29 wird es sogar eine Variante für die Low Carb Box geben.

 

Rezept herunterladen
30 Min.1,262 kcal.2 Pers.

Zutaten

  • Ein Paket Vollkorn-Spaghetti1  Stk.
  • Zwiebel1  Stk.
  • Aubergine "Graffity"1  Stk.
  • Eine Dose gehackte Tomaten mit Basilikum1  Stk.
  • Staudensellerie1  Stk.
  • Ein Glas Kapern1  Stk.
  • Mozzarella di Bufala1  Stk.
  • Basilikum10  g
  • Roter Paprika1  Stk.
  • Knoblauchknolle1  Stk.

Gut Zuhause zu haben

  • Salz
  • Pfeffer

So geht's:

Zubereitung

  • Die Aubergine und den Sellerie waschen und würfeln. Die Paprika waschen, entkernen und ebenfalls würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kapern in ein kleines Sieb abschütten und abspülen. Den Basilikum waschen, trocknen, fein hacken und den Mozzarella in kleine Stücke zupfen.
  • Die Spaghetti in leicht gesalzenem Wasser al dente kochen. Anschlieβend in ein Sieb abgieβen.
  • In der Zwischenzeit etwas Olivenöl in einer groβen Pfanne erhitzen und darin die Zwiebel glasig dünsten. Knoblauch, Aubergine, Sellerie, Paprika und die gehackten Tomaten hinzu geben. Das Ganze bei mittlerer Hitze für 5-8 Minunten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Kapern sowie den Basilikum hinzu geben.

Serviervorschlag

  • Die Spaghetti schön auf Tellern anrichten und mit der Caponatasauce und dem Mozzarella toppen.