Mehr Artikel

Lachsfrikadellen mit knackigem Superfood-Salat

25. März 2016

Ein schnelles und farbenfrohes Rezept. Eine leckere Art um Fisch zu essen.


Rezept herunterladen
30 Min.608 kcal.2 Pers.

Zutaten

  • Lachsfilet mit Haut 240g1  Stk.
  • Eine Tüte Weißkohl, gehackt1  Stk.
  • Hanfsamen20  g
  • Orangen1  Stk.
  • Rote Bete200  g
  • Grünkohl200  g
  • Avocado1  Stk.

Gut Zuhause zu haben

  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Zitronensaft1 EL
  • Leinöl2 EL

So geht's:

Knackiger Superfood-Salat

  • Den Grünkohl putzen und die Mittelrippen entfernen. Die Blätter in 1 cm dünne Streifen schneiden. 1 Handvoll fein gehackten Grünkohl für die Lachsküchlein beiseite nehmen. Den restlichen Grünkohl und den gehackten Weißkohl in eine große Schüssel geben. Zitronensaft, einen guten Schuss Olivenöl sowie eine Prise Salz dazugeben und alles 1 Min. per Hand durchkneten um die harte Struktur zu erweichen.
  • Rote Bete waschen und schrubben. Diese in eine Schüssel raspeln. Die Orange waschen und die Schale wegschneiden. Die Filets mit einem scharfen Messer auslösen und diese halbieren, wenn sie groß sind. Den Saft für die Avocado behalten. Avocado entkernen, schälen und würfeln. Mit dem Orangensaft vermengen um eine Verfärbung zu vermeiden.
  • Alle Superfood-Salat-Zutaten in die Schüssel geben. Leinöl und Hanfsamen unterheben.

Lachsküchlein

  • Die Lachsfilets abtropfen, abspülen und trockentupfen. Die Haut wegschneiden und die Filets in kleinere Stücke teilen. Lachs, Ei, Grünkohl, Kokosflocken und eine Prise Salz in deinen Häcksler geben und nach Geschmack zerkleinern. In kleinere Frikadellen formen.
  • Etwas Olivenöl in einer größeren Pfanne erhitzen und die Lachsküchlein darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten. Wenn möglich, nur einmal wenden.

Serviervorschlag

  • Die Lachsküchlein mit knackigem Superfood-Salat auf Teller geben und genießen, solange die Lachsküchlein noch warm sind.