Mehr Artikel

Weißes Bohnenmus, Tomaten Hummus und Mandelpesto

26. Mai 2015

Unsere Geschmacksproben bei unserem Lëtz Go Local Stand hat vielen von euch gut gefallen. Jette, unsere Rezepte-Kreatorin teilt hier ihre leckeren Rezepte mit euch. Viel Spass beim nachkochen!

 

Weißes Bohnenmus
 

Zutaten:

  • 1 Glas weiße Bohnen
  • Ein Schuss Zitronensaft
  • Ein Schuss Wasser
  • Olivenöl oder Kürbiskernöl wenn eine grüne Farbe erwünscht ist
  • 0.5-1 TL. Gemahlener Kumin
  • Eine Messerspitze Kardamom
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ein wenig Agavensaft, Honig oder Zucker

 

So wird’s gemacht:

Weiße Bohnen abgießen und gut spülen. In einem Zerkleinerer geben und mit Salz, Pfeffer, ein Schuss Zitronensaft und Kumin gut zu einer samtigen Konsistenz mixen. Mit Salz, Pfeffer, Kardamom und Agavensaft abschmecken. Im Kühlschrank aufbewahren.

 

Hummus mit sonnengetrocknete Tomaten

Zutaten:

  • 1 Glas Kichererbsen
  • Saft von einer Zitrone
  • 30 g Sonnengetrocknete Tomaten
  • 1 TL. Gemahlener Kumin
  • 50 ml Wasser
  • Ein wenig Agavensaft
  • Olivenöl
  • Salz

 

So wird’s gemacht:

Kichererbsen abgießen und gut spülen. In einem Zerkleinerer geben und mit Wasser und getrocknete Tomaten zu einer samtigen Konsistenz mixen. Mit Zitronensaft, Kumin, Salz und einen ein wenig Agavensaft abschmecken. Im Kühlschrank aufbewahren.

 

Vegane Mandel und Tomaten Pesto

Zutaten:

  • 100 g Mandeln
  • 400 g Tomaten
  • 50 g Sonnengetrocknete Tomaten
  • Ein Bund Basilikum
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

 

So wird’s gemacht:

Mandeln anrösten auf eine trockene Pfanne. In einem Zerkleinerer zu einer Couscous ähnlichen Konsistenz mixen. Knoblauch schälen und grob hacken. Getrocknete Tomaten fein hacken. Basilikum abspülen und abtrocknen. Tomaten waschen und fein würfeln. Basilikum, getrocknete Tomaten und Knoblauch in einem Mörser zerstoßen. In einer Schüssel Mandeln, Basilikum, getrocknete Tomaten und Knoblauch mischen. Tomaten mit den Händen unterheben und dabei die Tomaten mit den Händen zerdrücken. Ein wenig Olivenöl dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.