Mehr Artikel

Pulled pork mit Süßkartoffel-Fritten, selbstgemachter Mayonnaise und grünen Bohnen

28. September 2015

Pulled Pork stammt aus Amerika aber wird auch in Europa immer bekannter. Es ist ein Stück Schweinefleisch, welches ganz lange gekocht wird bis es fast zerfällt. Dann wird es mit zwei Gabeln in kleine Stücke gerissen. Daher auch den Namen "Pulled Pork"

Pulled Pork von Grund auf zu machen ist sehr aufwändig. Wir haben unseren Metzger gebeten, uns das Pulled Pork fertig gekocht, in BBQ Sauce zu leiefern, damit ihr es nur in kochendem Wasser aufwärmen braucht!

Hier findest du unser einfaches und leckeres Pulled Pork-Rezept.

 

Rezept herunterladen
40 Min.574 kcal.2 Pers.

Zutaten

  • Süßkartoffeln600  g
  • Schalotten1  Stk.
  • Zitrone1  Stk.
  • Stangenbohnen250  g
  • Knoblauchknolle1  Stk.
  • Pulled Pork 240g1  Stk.

Gut Zuhause zu haben

  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Paprikapulver, süß1 TL
  • Honig oder Maple Syrup2 TL
  • Eier1 Stk.
  • Dijon-Senf1/2 TL
  • Rapsöl125 ml

So geht's:

Süßkartoffel-Fritten und selbstgemachte Mayonnaise

  • Den Ofen auf 200°C (umluft) vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen und in frittenförmige Sticks schneiden. Die Sticks in einer Schüsselmit etwas Zitronensaft, Honig, süßem Paprikapulver sowie einer Prise Salz und Pfeffer. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Süßkartoffel-Fritten in einer Schicht darauf verteilen. In den Ofen geben und für ca. 30 Min. backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Fritten einmal wenden.
  • 1 Knoblauchzehe schälen und in ein hohes Mixgefäß pressen. Ei, Rapsöl und Senf dazugeben. Den Kopf des Stabmixers auf dem Boden des Gefäßes stellen und mixen bis eine Mayonnaise entsteht. Dabei langsam den Kopf nach oben ziehen. Wenn die Mayonnaise fest genug ist, mit einer Salz und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Pulled Pork

  • Reichlich Wasser in einem größeren Topf erhitzen. Das Pulled Pork im Kochbeutel mit der Öffnung nach oben in das simmernde Wasser geben. Für 20-25 Min. erhitzen bis das Fleisch gänzlich warm und zart ist. Den Kochbeutel mit einem Messer öffnen und das Fleisch in einen großen Suppenteller geben. Mithilfe zweier Gabeln in kleinere Stücke reißen.

Grüne Bohnen

  • Die grünen Bohnen putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Schalotte und 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Knoblauch und Zwiebel darin bei mittlerer/niedriger Temperatur anschwitzen. Die grünen Bohnen dazugeben und weitere 2 Min. dünsten. Einen Schuss Wasser dazugeben und für 3-5 Min. zart garen. Mit einer Prise Salz abschmecken.
  • Das Pulled Pork mit Süßkartoffel-Fritten und grünen Bohnen auf Tellern anrichten und mit selbstgemachter Mayonnaise servieren.