Mehr Artikel

Heilbut auf Nusskruste auf gegrillter Zucchini mit Rote Beete Chicorée Dill Salat

12. Februar 2016

.

Rezept herunterladen
30 Min.282 kcal.4 Pers.

Zutaten

  • Heilbuttfilet 240g2  Stk.
  • Mix für Nusskruste80  g
  • Zucchini2  Stk.
  • Rote Bete600  g
  • Chicorée3  Stk.
  • Ein Bund Dill1  Stk.
  • Zitrone1  Stk.

Gut Zuhause zu haben

  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Ahornsirup + extra für das Dressing2 TL
  • Senf, alte Art1 TL

So geht's:

Rote-Bete-Chicorée-Dill-Salat

  • Rote Bete waschen, schrubben und in eine Schüssel raspeln. Chicorée waschen und in 1 cm dünne Streifen schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln um eine Verfärbung zu vermeiden. Dill waschen, trocknen und fein hacken. Einen Schuss Olivenöl, Send und einen Spritzer Zitronensaft in einer Schüssel vermengen. Mit etwas Ahornsirup und einer Prise Salz abschmecken. Mit Chicorée und Dill vermengen und vor dem Servieren die rote Bete unterheben.

Heilbutt mit Nusskruste

  • Den Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Die Heilbuttfilets abtropfen und trockentupfen.
  • Den Mix für die Nusskruste in deinen Häcksler geben. Ahornsirup und etwas Zitronensaft dazugeben und nach Geschmack mixen.
  • Eine ofenfeste Form mit etwas Olivenöl ausstreichen und die Fischfilets hineinlegen. Mit der Kruste belegen und diese leicht andrücken. Für 8-10 Min. nach Geschmack im heißen Ofen backen.

Gegrillte Zucchini

  • Zucchini waschen und längs in Scheiben schneiden. Eine Grillpfanne oder deinen Kontaktgrill erhitzen und die Zucchini darauf grillen bis sie gut gebräunt ist.

Serviervorschlag

  • Die Zucchinischeiben auf Teller gegen und die Heilbuttfilets darauf anrichten. Mit frischem Rote-Bete-Chicorée-Dill-Salat servieren.