Mehr Artikel

Grünkohl-Superfood-Salat

14. Oktober 2016

Hallo Oktober! Wir hoffen, du hältst noch ein paar sonnige Stunden für uns bereit! 

Nass oder kalt zu werden kann dafür sorgen, dass du eine Erkältung bekommst und dir einen Ausfall auf der Arbeit oder in der Schule bescheren. Nahrung kann dabei helfen, dass dein Ummunsystem auf seinem idealen Level funktioniert. 

Dank der Menge an Vitamin C sowie der Antioxidantien hilft dir dieser Salat dein Immunsystem zu unterstützen. Begleitet von Linsen und Hanfsamen, liefert dieses Rezept ebenfalls tolle Quellen für pflanzliches Protein.

Dieses leckere Rezept findest du in den Low Carb, Vegetarian, Vegan sowie Single Boxen von Woche 43 (Lieferungen am 26./28.10.2016)

Rezept herunterladen
30 Min.539 kcal.4 Pers.

Zutaten

  • Grünkohl400  g
  • Hanfsamen30  g
  • Blaue Trauben400  g
  • Orangen2  Stk.
  • Ein Glas Kichererbsen1  Stk.
  • Landgurke1  Stk.
  • Grüne Delikatess-Linsen200  g
  • Roter Paprika1  Stk.
  • Pekannüsse30  g

Gut Zuhause zu haben

  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

So geht's:

Zubereitung

  • Die Linsen für 25 Min. in kochendem Wasser garen. Anschließend abtropfen und abspülen.
  • Den Grünkohl gründlich waschen, die Stengel kürzen und die Blätter in 1-2 cm dünne Streifen schneiden. Den Grünkohl in eine größere Schüssel geben und mit einem Schuss Olivenöl für 1 Minute mit den Händen kneten. Die Kichererbsen in eine Sieb abgießen und mit Wasser abspülen. Die Weintrauben waschen. Die Schade der Orange wegschneiden und die Filets mit einem scharfen Messer auslösen. Den Saft für den Salat auffangen. Die Gurke waschen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel auslösen. Die Gurke in feine Scheibchen schneiden. Die Paprika putzen, entkernen und in feine Streifen schneiden.
  • Den Grünkohl in je eine Schüssel pro Person geben und mit Gurke, Kichererbsen, Orange, Weintrauben, Paprika und Linsen anrichten. Mit etwas gutem Olivenöl sowie mit restlichem Orangensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Hanfsamen anrichten.