Mehr Artikel

Green Goddess Salad

26. August 2016

Wenn die Temperature steigen, lieben wir es, unsere Körper mit gesundem Grünszeug statt mit schweren Mahzeiten zu versorgen. Diese Woche haben wir genau das richtige Rezept für euch: Green Goddess Sommer-Salat mit gegrillter Nektarine und Avocado.

Dieses Rezept ist ein geballtes Superfood-Paket, das dir hilft, die Hitzewelle besser zu überstehen. Am besten trinkst du dazu noch ein Glas erfrischendes, hydratisierendes Kokoswasser.

Tu' die und deine Lieben mit diesem Sommer-Salat etwas Gutes.

Das Rezept findest du in den Vegan, Vegetarian, Low Carb und Single boxen von Woche 36 (Lieferungen am 07./09.09.2016).

Rezept herunterladen
25 Min.355 kcal.4 Pers.

Zutaten

  • Gemischte Salatschale2  Stk.
  • Avocado2  Stk.
  • Landgurke1  Stk.
  • Nektarine3  Stk.
  • Ein Glas weiße Bohnen1  Stk.
  • Eine Packung Sprossen1  Stk.
  • Kresse im Schälchen1  Stk.
  • Zucchini1  Stk.

Gut Zuhause zu haben

  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Zitronensaft

So geht's:

Zubereitung

  • Die Nektarinen waschen und entkernen, dann in Spalten schneiden und jeweils auf deinem Kontaktgrill, in deiner Grillpfanne oder auf deinem Outdoor-Grill grillen bis sie gut gebräunt sind. Auf einem Teller beiseite nehmen,
  • Den gemischten Salat putzen und die Blätter in eine größere Schüssel geben. Die Gurke waschen und würfeln. Die Sprossen auspacken und auseinander ziehen. Die Kresse schneiden. Beides unter den Salatmix heben. Die weißen Bohnen in ein sieb abgießen und mit Wasser abspülen. Die Zucchini waschen und in Spiralen schneiden. Beides ebenfalls unter den Salat heben. Einen Schuss Olivenöl, einen Spritzer Zitronensaft und je eine Prise Salz und Pfeffer vor dem Servieren unterheben.
  • Die Avocado entkernen und schälen, dann in feine Scheiben schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln um eine Verfärbung zu vermeiden.

Serviervorschlag

  • Die Salatmischung auf Teller geben und mit Avocado sowie Nektarine anrichten.