Mehr Artikel

Dinner in einer Bowl

1. Dezember 2016

Bereite ein leckeres herzhaftes Abendessen in einer Bowl zu, welches innerhalb von 40 Min. fertig ist.

Diese Woche haben wir mal wieder ein tolles Wohlfühlessen für dich, eine Familie, deine Foodie-Freunde. 

Zarte Hirse mit gerösteten Möhren, Rotkohl, Granatapfel und leckerer Avocado-Kokos-Creme.

Diese herzhafte Hirse-Bowl hat einfach alles: Die Hirse hat viele Ballaststoffe aber wenige einfache Zucker und ist sogar glutenfrei! Angerichtet mit herzgesunder Avocado (der einzigen Frucht mit einfach ungesättigten Fetten), süßem Granatapfel und in Ahornsirup gerösteten Möhren. Unsere Hirse-Bowl hat wirklich das Potenzial dein Immunsystem zu unterstützen. 

Bring Farbe in dein Leben #eatyourveggies

Downloade das Rezept von unserem Blog oder bestelle deine Vegan oderr Vegetarian Box für week 50 (deliveries 14./16.12.2016)

Rezept herunterladen
40 Min.862 kcal.2 Pers.

Zutaten

  • Möhren600  g
  • Hirse150  g
  • Granatapfel1  Stk.
  • Avocado1  Stk.
  • Limette1  Stk.
  • Eine Tüte Rotkohl, gehackt1  Stk.
  • Kokos-Joghurt1  Stk.
  • Glatte Petersilie10  g

Gut Zuhause zu haben

  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Ahornsirup1 EL
  • Paprikapulver, süß1 Prise

So geht's:

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Die Möhren schälen und längs halbieren, wenn die Möhren groß sind. Etwas Olivenöl in einer größeren ofenfesten Pfanne erhitzen. Die Möhren, Ahornsirup, eine gute Prise Salz sowie eine Prise Paprikapulver in die Pfanne geben. Die Möhre für 4-5 Min. bei mittlerer/hoher Temperatur braten. Die Pfanne danach in den Ofen stellen und die Möhren für insgesamt 25 Min. backen. Die Möhren nach 15 Min. einmal wenden.
  • In der Zwischenzeit die Hirse in einem feinmaschigen Sieb waschen. Die Hirse mit der doppelten Menge Wasser in einen Topf geben und kurz aufkochen. Die Kochstelle ausschalten und die Hirse zugedeckt für 10-15 Min. quellen lassen bis das Wasser absprbiert ist. Anschließend 1-2 EL Olivenöl unterheben.
  • Den Rotkohl in eine Schüssel geben. Einen Spritzer Olivenöl, eine Prise Salz und eine Prise Pfeffer dazugeben und alles für 1 Min. mit den Händen kneten.
  • Die Avocado entkernen und schälen. Die Petersilie waschen, trocknen und hacken. Petersilie, Avocado sowie Kokos-Joghurt in ein Mixgefäß geben und mit deinem Stabmixer pürieren. Einen Spritzer Limettensaft unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Granatapfel halbieren. Eine Hälfte mit der Schnittseite nach unten in deine Hand nehmen. Die Hand über eine kleinere Schüssel halten und mit der anderen Hand bzw. mit einem Holzlöffel mehrmals auf den Granatapfel schlagen, sodass sich die Kerne lösen und zwischen den Fingern in die Schüssel fallen. Mit der anderen Granatapfelhälfte wiederholen.

 Serviervorschlag

  • Die Hirse in Schüsseln geben und mit gerösteten Möhren, Rotkohl, Avocado-Creme und Granatapfel anrichten. Wenn gewünscht, mit etwas Olivenöl beträufeln.