Mehr Artikel

Cremige Polenta mit gebratenem Sommergemüse und Ziegenkäse

24. Juni 2016
Rezept herunterladen
30 Min.579 kcal.4 Pers.

Zutaten

  • Knoblauchknolle1  Stk.
  • Polenta300  g
  • Roter Paprika2  Stk.
  • Zucchini2  Stk.
  • Rote Zwiebeln1  Stk.
  • Rosmarinzweige20  g
  • Luxemburgischer Ziegenkäse in Olivenöl2  Stk.

Gut Zuhause zu haben

  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Balsamico-Essig3 EL
  • Gemüsebrühe
  • Milch, beliebige

So geht's:

Gebratenes Sommergemüse

  • Paprika putzen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die rote Zwiebel schälen und halbieren. In Scheiben schneiden. Einen guten Schuss Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und darin Paprika und Zwiebel für 6 Min. bei mittlerer Hitze braten.
  • In der Zwischenzeit 2 Knoblauchzehen schälen und in feine Scheibchen schneiden. Zucchini waschen und längs halbieren. In 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Knoblauch sowie Zucchini in die Pfanne geben und für weitere 7-8 Min. braten bis das Gemüse leicht gebräunt ist. Mit Balsamico-Essig ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Polenta und Ziegenkäse

  • Den Rosmarin waschen und trocknen. Die Nadeln zupfen und fein hacken. Gemüsebrühe (das 3,5-fache Volumen der Polenta) und Rosmarin in einem größeren Topf zum Kochen bringen. Die Polenta unterrühren und eine Minute kräftig weiterrühren. Die Polenta 10 Min. bei niedriger Temperatur köcheln.
  • Unter kräftigem Rühren etwas Milch unterheben bis die Polenta die Gewünschte Konsistenz erreicht. Mit Salz abschmecken.
  • Den Ziegenkäse in eine Schüssel krümeln. Das Öl für das Servieren verwenden.

Serviervorschlag

  • Die Polenta in tiefe Teller geben und mit dem Sommergemüse belegen. Mit Ziegenkäse anrichten und mit Olivenöl beträufeln. Noch heiß genießen.