Mehr Artikel

Rote-Bete-Schoko-Kuchen

21. August 2015

Rote-Bete-Schoko-Kuchen

Du hast ein Paket vorgegarte rote Bete herumzuliegen und du weißt nichts damit anzufangen? Dann versuch’s doch mal mit Jettes leckerem Rote-Bete-Schoko-Kuchen-Rezept! Das überzeugt sicher auch den skeptischsten Rote-Bete-Esser.

Aber aufgepasst, geheimes Naschen auf dem Sofa ist nicht empfehlenswert, da rote Bete unwiderlegbare Indizien zur Überführung des Täters hinterlassen kann :)

Zutaten:

  • 200g Rote Bete, vorgegarte
  • 125 ml Rapsöl
  • 3 Eier
  • 50 g Kakao, echter
  • Eine Prise Vanille, gemahlen
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Dinkelmehl
  • 80 ml Ahornsirup
     
  • Puderzucker für die Dekoration, falls nötig
  • Kokosöl zum Einfetten der Kuchenform

So einfach geht's:

  • Den Ofen auf 180°C vorheizen.
     
  • Rote Bete und Rapsöl in einem hohen Rührgefäß mit einem Stabmixer pürieren. Die Eier hineinschlagen und mit einer Gabel verrühren.£
     
  • Kakaopulver, Backpulver und Dinkelmehl in eine Schüssel sieben. Vanille, Ahornsirup und die Rote-Bete-Mischung unterheben. Gut verrühren und in die eingefettete Kuchenform (16 cm) geben.
     
  • In den Ofen geben und für ca. 35 min. backen. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren komplett auskühlen lassen.
     
  • Wenn gewünscht, mit etwas Puderzucker bestäuben.